diskografie

Cover_Bruchstück.jpg

BAZE // BRUCHSTÜCK

recorded at TheZooStudio – Bern

label: Soundservice(2016)

hier bestellen / order here

 

Der Berner Rapper Baze lotet auf «Bruchstück» die menschlichen Tragödien aus. Nach Hip-Hop klingt das längst nicht mehr. Es ist ein herrlich düsterer Taumel. …Architekten dieser Tonspur sind neben dem Bassisten Toni Schiavano der Tastenmann Fabian M. Müller und der Schlagzeuger Fabian Bürgi, die im richtigen Leben mit dem FM Trio eine Jazz-verwandte Kunstmusik voller obskurer Schönheit erschaffen. Auf «Bruchstück» amten sie als begnadete Atmosphäriker, als Erfinder feinster Groove-Patterns, als Designer und Dramaturgen des Unheilschwangeren. Hinter jeder harmonisch gesetzten Note wartet die Gefahr: mal in Form einer übersteuerten Dissonanz, mal in einer ungünstigen Wendung in den Geschichten des Basil Anliker. ANE HEBEISEN, DER BUND


FM TRIO /cover_fm3SATT/ SATT

recorded at Bau4 – Schärholzbau

label: WhyPlayJazz (2016)

hier reinhören / listen here

hier bestellen / order here

…Das Berner FM Trio erhebt die Kunst des Piano-Jazz in neue Dimensionen…der Dreierschaft ist eine Musik voller obskurer Schönheit, gescheiter, aber nie sich selbst genügender Komplexität und improvisatorischer Schlüssigkeit entstanden. Das Wechselspiel zwischen Freiheit und Komposition ist ausgeklügelt, die Stücke entwickeln sich organisch nach kaum nachvollziehbaren, und doch nie befremdenden Regeln. ANE HEBEISEN, DER BUND


APART OF // Live DVDAPART OF Cover.jpg

recorded at ARAI 500 Oberegg

mix-mastering: Kaspar Hochuli

Edit Video: Rovote, Yannick Mosimann

Label: BottomRecords (bott04, 2015)

watch here // order here


imageRETO SUHNER – FABIAN M. MUELLER // schattenspiel

recorded at Schloss Wartegg Rorschacherberg

mix-mastering: Christoph Utzinger

executive producer: Volker Dueck

Label: Between the Lines / Doublemoon (2014)

 

hier reinhören / listen here // hier bestellen / order here

Mit meisterlicher Sicherheit und der Ökonomie selbstbewusster Könnerschaft bewegen sich die beiden durch den klanglichen Raum, umkreisen einander, gehen aufeinander zu, reagieren aufeinander, entwickeln Übereinstimmung und Dissens, Harmonie und Spannung. Eine Lehrstunde in der Kunst der Improvisation. Jazzthing


cover_webAUGUR ENSEMBLE // the daily unknown

recorded by andy neresheimer at hardstudios

mixed & mastered by hannes kumke

executive producer for radio SRF 2: peter bürli

label: bottomrecords/eclipse-music (bott03, 2013)

 

hier reinhören / listen here  // hier bestellen / order here

Ein Album mit großer Sogwirkung, das neben lyrischen Passagen phasenweise auch durchaus zu verstören weiß, das die Fantasie des Hörers beflügelt, das sich der Vorhersehbarkeit verweigert und das gerade deshalb so nachhaltig zu Herzen geht. Jazzpodium


BOX // erosionbox_booklet.indd

Recorded at Kufazoo by KVG; edited and produced in Bern and Basel by Hürny, Mueller, KVG; mixed by Christoph Utzinger; mastered by Beni Stoll at Bstoll Studios

label: unit records ( 2013) listen & order here

 

Ein kreatives, urbanes, gänzlich angstfreies Album von höchst interessanten Künstlern. Im Auge behalten! Der Hörspiegel


FM TRIO // objects & animals

recorded live by deutschlandfunk & saarländischer rundfunk

label: bottomrecords (bott2, 2011)

hier reinhören / listen here // hier bestellen / order her

Lyrik und Emphase, Improvisation und Melodie, starke Dialoge, hohe Spannung. Höchst ambitionierter Piano-Jazz. Stereoplay


FABIAN M. MUELLER Solo // monolog

recorded by martin pearson

executive producer for radio drs 2: peter bürli

label: unit records ( 2010)

hier reinhören / listen here // hier bestellen / order here

“Monolog“ ist ein klingendes Roadmovie, dessen Bilder jeder Hörer in seinem eigenen Kopf generiert. Den meisten wird sich der Weg durch verschattete Gefilde winden, in denen hin und wieder Irrlichter aufflackern. Je unbestimmter sich die Bedeutungen darbieten, desto reicher sind die Assoziationen, die dabei entstehen, und zwar bei jedem Hördurchgang von neuem. Der Bund


FM TRIO // ligne libre

recorded by martin pearson

executive producer for radio drs 2: peter bürli

label: altrisuoni (as 281, 2009)

hier reinhören / listen here // hier bestellen / order here

 

Eine fesselnde CD! Fono Forum

Eine faszinierend schillernde Improvisationsmusik. JAZZTHING


FM TRIO // scène libre

recorded live by radio rete duo

(fmsounds, 2009)

hier reinhören / listen here

gratis download / free download

 

Bei solchen Musikern braucht man um die Musik wirklich keine Angst haben. Süddeutsche Zeitung


JALAZZ // tvoj tien

recorded live by kaspar von grünigen

label: altrisuoni (as 277, 2009)

hier reinhören / listen here

hier bestellen / order here

 

Viel mehr kann Jazz nicht sein. St.Galler Tagblatt


BOX // bruch

mixed by ruedi tobler

altrisuoni (as 245, 2008)

hier reinhören / listen here

hier bestellen / order here

 

Box, die Überraschungskiste, die weiss, wie man loungige Trip Hop und Drum n’ Bass Töne mit Jazz vermischen und zu einem attraktiven Ganzen formen kann. Jazzzeit


FM TRIO // moment

recorded by martin pearson

executive producer for radio drs 2: peter bürli

label: altrisuoni (as 243, 2007)

hier reinhören / listen here// hier bestellen / order here

Mit “Alone“ beweist die Band vom ersten Takt an, dass die Musiker harmonieren und gekonnt interagieren. Dadurch entfalten sie einen treibenden Groove. Müllers melodiöse Stilfiguren fügen sich passgenau in das Spiel seiner Partner. Das lässt Raum für solistische Ausflüge, auch wenn nur feine Melodielinien dafür die Klammer bilden. Jazz n‘ More


JALAZZ // between spaces

recorded by martin pearson

executive producer for radio drs 2: peter bürli

label: altrisuoni (as 232, 2007)

hier reinhören / listen here // hier bestellen / order here

 

Die vier jungen Musiker verarbeiteten auf ihrer neuen CD Einflüsse aus dem Impressionismus, Bebop, Hardbop, Free-Jazz. Bieler Zeitung